Willkommen in der BBQ Lounge

Willst Du mit uns "Grillen & Chillen" ? Dann registriere Dich noch heute !

  1. Liebe Gäste - Die genialen Galeriebilder in unseren Beiträgen oder Anhänge in voller Größe könnt Ihr sofort nach Eurer kostenlosen Registrierung sehen ! Die geht schnell und tut gar nicht weh... Top! Jetzt Registrieren ! Top!

Plancha / Feuerring

Dieses Thema im Forum "Fragen und Vorstellungen von Selbstbauten" wurde erstellt von BBQ-Biker, 9 August 2017.

  1. Wo hast du denn die Plancha gekauft oder machen lassen?
    Schaut mir auf jeden Fall :sabr:sabr:sabr:sabr:sabr
     
    BBQ-Biker gefällt das.

  2. Bin zu nem Bekannten der ne Maschinenbaufirma und so nen Laserbrenner-dingensteil hat.

    Hab ihm ne Handskizze mit den Maßen meiner Wunschplatte gemacht, er hats in CAD oder was weiss ich programmiert, dann musste ich ne gefühlte Ewigkeit warten bis se mal Zeit dafür hatten und grade mal kein Edelstahl geschnitten wurde ... und feddich war die Platte.

    150 Tacken Freundschaftspreis, Material- und Arbeitskosten waren bissi über 200 eigentlich.


    War übrigens auch sehr lecker. Muss nur noch bissi mit der Größe des Feuers usw experimentieren, das bruzzelt zwar alles ganz wunderprächtig, auch am äußeren Rand, die Durchfärbung beim Einbrennen läßt nach außen aber iwie stark nach.

    K.A. ob sich das mit der Zeit gibt oder ob ich einfach nur länger oder stärker Feuer machen muss.
     
    daBertl gefällt das.
  3. mann des schaut ja sooo geil aus! wär wirklich schod um die Kartoffln gwen.:sabr
    Wie is denn des mit dera Plattn, die is ja dem Wetter ausgsetzt. Rostet die? Wie richt mer die her, wenn man sa länger ned gnutzt hod?
     
    BBQ-Biker gefällt das.

  4. Also da kann ich nur von den Erfahrungen anderer Berichten, ich hab die Plancha ja ziemlich neu.

    Die Platte ist aus normalen (Schwarz-)Eisen, 10 mm dick. Um die gegen die Witterungseinflüsse unempfindlich zu machen, wird sie im Prinzip ähnlich wie ein DO, ein Wok oder eine gusseiserne Pfanne eingebrannt.

    Ich hab zuerst 1x mit Kokosfett, das 2te Mal mit Rapsöl und bissi Salz eingebrannt.

    Vorgestern kam dann der 3te Brand mit Rapsöl, Salz und Kartoffeln (Irgendwas in den Kartoffeln verstärkt die Patina die durch das Einbrennen entsteht, mir fällt grad ned ein was des ist, ist aber so).

    Die durchs Einbrennen entstehende Patina verstärkt sich bei jedem Grillen, Voraussetzung, man reibt die ganze Platte vorher (und am besten auch nachher) leicht mit Öl ein.

    Wenn das regelmäßig passiert, so gab es schon einige Berichte von Langzeitbesitzern, dass die Plancha ohne Probs auch im Winter ohne Schutz draussen stehen kann.

    Wenn irgendwo doch mal bissi Rost durchschaut, einfach abbürsten und die Stelle wieder neu Einölen und kurz einbrennen und gut ist.

    Hoffe das war hilfreich.
     
    soledad, Ursus und daBertl gefällt das.
  5. Auf alle Fälle, danke
     
    BBQ-Biker gefällt das.
  6. .. steht jetzt den dritten Winter ohne Abdeckung im Wetter draussen rum, da rostet nix.
     
    Sir Kuddel und daBertl gefällt das.
  7. Wie oft nutzt du dein Traumeckerl?
     
  8. Schöne Ecke haste da.... :daum
     

Diese Seite empfehlen

  • Wer sind denn die ?

    Wir sind eine Gemeinschaft von BBQ-Wütigen, die es sich gerne auch zuhause gut gehen lassen. Lockere Atmosphäre, Toleranz und Lebensfreude sind unser Motto. Registriert Euch, kommt rein und seid Teil einer tollen Community !
  • Kauft uns bitte KEIN Bier ! Wir saufen schon genug....

    Wenn Euch die BBQ Lounge gefällt und Ihr einen Beitrag leisten wollt, dann spendet doch einfach was für's Forum. Wir garantieren, dass wir uns daran nicht persönlich bereichern, sondern alle Spenden für die lfd. Forenkosten verwenden. Evtl. Überschüsse werden für die Allgemeinheit investiert, z.B. für Forenevents oder Wettbewerbe.

    Spenden!
XenForo spam blocked by CleanTalk.